Die Ausstellung zur Rheinischen Affaire

Aus Anlaß des fünfjährigen Bestehens hat die Kampagne eine ausführliche Ausstellung zum Thema fair gehandelter Kaffee gemacht, die sich auch heute noch lohnt anzuschauen. Premiere war dann am 15.März 2007 im Bonner Rathaus.

Vom Ursprung des Kaffees bis zum Duft der Rheinischen Affaire in Ihrer Tasse ist es ein weiter Weg. Kommen, Sie, nehmen Sie sich Zeit, einen leckeren Kaffee (oder auch Tee) und lesen Sie Interessantes über den Kaffeeanbau, den normalen Welthandel und den alternativen Handel von El Puente. Besuchen Sie Vertreterinnen der Kooperativen in Nicaragua, Kolumbien und Bolivien und lernen Sie auch einige der Akteure hinter der Rheinischen Affaire kennen ...

[Bitte beachten: die Ausstellung ist von 2007, d.h. die Zahlen sind etwas veraltet, ebenso die Mindestpreisregelung des Fairen Handels. Aktuelle Bedingungen unter: "Die Kampagne"]

Download expo_rh_aff_07_web_1.pdf - 1 MB